05274 99890 | info@dreier-bau.de

Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer unserer Website über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in der Datenschutz-Grundverordnung (im Weiteren: DSGVO).

 

Datenerfassung auf unserer Website

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Bauunternehmen Gerhard Dreier GmbH & Co. KG

Entrup, Hauptstraße 22

33039 Nieheim

Tel.: 05274/ 99890

Fax: 05274/ 99891

E-Mail: info@dreier-bau.de


Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.


Wie erfassen wir Ihre Daten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Einen voll umfassenden Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die Host-Server erfasst. Dabei handelt es sich um technische Daten (Server-Logfiles) und Cookies. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.


Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister (Hoster) gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Server-Logfiles.

Der Einsatz des Hoster erfolgt zum Zwecke einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist, und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Hosting gespeichert werden, werden ausschließlich in Deutschland auf deutschen Servern gespeichert.


Server-Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Website werden automatisiert Daten erfasst, die Ihr Browser an den Host-Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, werden die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), protokolliert:

• IP-Adresse

• Zeitpunkt des Zugriffs

• welche Datei aufgerufen wurde

• welcher Status Code der Aufruf hatte

• von welcher Seite der Besucher gekommen ist 

• der User Agent des Besuchers 

• ggf. werden Fehler in der Programmierung der Seite angezeigt

Aus den Logfiles wird für uns, den Websitebetreiber, eine anonyme Zugriffsstatistik zur Verfügung gestellt.

Da die Logfiles selbst nicht zu statistischen Zwecken gespeichert und nach 7 Tagen wieder gelöscht werden, ist die Speicherung DSGVO-konform.


Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei dem Besuch unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, auf die Ihr Browser zugreift. Sie enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit der Website. Diese können aber ausdrücklich keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, vorher über das Setzen von Cookies zu informieren oder deren Speicherung generell abzulehnen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Sofern andere Arten von Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert aufgeführt.


Plugins und Tools

Bing Maps

Diese Website nutzt über eine API den Kartendienst Bing Maps, angeboten von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Durch die Verwendung des Bing Maps Plugin werden personenbezogene Daten an die Server der Microsoft Corporation in den USA weitergeleitet und dort gespeichert. Wir als Websitebetreiber haben keinerlei Einfluss auf diese Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt.

Die Nutzung von Bing Maps erfolgt im Interesse einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf dieser Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung der Microsoft Corporation unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.


Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden (Art. 15 DSGVO). Weitere Rechte lauten wie folgt:


Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sollten Sie annehmen, dass es zu Verstößen gegen die DSGVO gekommen ist und Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen (Art. 15 Abs. 1 lit. f. DSGVO), insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts oder Ihres Arbeitsplatzes. 


Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO).


Recht auf Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO). Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.


Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO). 



Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@dreier-bau.de.